Author Archive for stefanT

mikro.FM live im Herbstradio 99,1 MHz

Ab kommenden Sonntag, d. 6. September 2009 sind wir bis Ende November wieder regelmäßig im Berliner Äther auf Herbstradio 99,1 MHz zu hören! Immer Sonntags von 21 - 23 Uhr.

6. 9. 2009 : Radio machen - zum Tod von Thomas Kupfer

die erste sendung von mikro.fm beginnt mit einem nachruf. am 2.august ist thomas kupfer gestorben, ein radiomacher aus halle an der saale. seine arbeit steht fuer die vl halle, fuer radio corax, fuer das festival radiorevolten, fuer interaudio, fuer das community media forum europe und vieles andere, wichtiges mehr.

13. 9. 2009: Freiheit statt Angst

in der zweiten sendung wird es eine nachbetrachtung der demo “freiheit statt angst” geben, von der wir am tag zuvor live berichtet haben und zu der ca. 20.000 menschen nach berlin gekommen waren, um gegen die ausufernde überwachung durch staat und wirtschaft zu demonstrieren. musikalisch werden wir euch adrian vom hove und alexander christou vorstellen.

Infos zur Sendung, Livestream-Adresse etc. hier

20.9.2009: ex-YU

heute dreht sich bei uns alles um die situation in serbien und mazedonien. im portrait:

  • kanal103 - unabhängiges radio in skopje/ mazedonien
  • bjcem - biennale für junge kunst aus europa und dem mediterranen raum in skopje / mazedonien
  • ivana savic- homsexualität als tabuthema  in serbien, fragen zur belgrade pride / serbien
  • ck13 - autonomes jugendzentrum in novi sad / serbien

27.9.2009: politischer wochenrückblick

am abend der bundestagswahl wollen wir auf die vergangene woche zurückschauen und verschiedene wahlthemen diskutieren. studiogast daniel kruse. dj im studio “autofocus66

Privacy Radio - Datenschutz ist Menschenrecht

Anfang Dezember waren wir auf der civilmedia08 in Salzburg zu Gast. Die jährliche UnConference mit über 100 MedienakteurInnen war auch in diesem Jahr wieder sehr spannend bessetzt und gut besucht. Letztes Jahr hatten wir einen Lötworkshop angeboten, diesmal ging es um Radio 1984, das wir zusammen mit Manfred aus Wien vorgestellt haben.

Hier noch ein paar visuelle Eindrücke von der UnConference:


Civilmedia 08 from David Roethler on Vimeo.

Radio 1984 | 11. Oktober | Freedom not Fear - Global Action Day

Am 11. Oktober 2008 geht RADIO 1984 wieder auf Sendung!

Von 13 Uhr bis ca. 20 Uhr berichten wir per Livestream aus Berlin vom Global Action Day “FREEDOM NOT FEAR”, wie in Berlin und international gegen Überwachung demonstriert wird.

Vorbereitend gibt es noch viel zu tun. Wir freuen uns über jede Mithilfe beim senden, berichten und organisieren, über die Übernahme des Streams, Hinweise und Rückmeldungen!

Radio 1984 begleitet nun schon zum vierten Mal die Aktionen des AK Vorrat. Es wird auch diesmal wieder Hintergrundberichte und Interviews zu hören geben. Wir senden überwiegend in deutscher Sprache. Stündlich gibt es eine ausführliche Zusammenfassung auf englisch. Alle Live-Interviews und Berichte stehen unmittelbar nach der Ausstrahlung als Podcast zur Verfügung.

Audio-Archiv, Streamadresse, Studiotelefon etc. demnächst auf: http://radio.freiheitstattangst.de

Mailkontakt: radio1984 ät mikro punkt fm

Chat: irc://freenode.net/#radio1984 (mehr Infos hier)

Twitter-Ticker: http://twitter.com/radio1984

Info-Telefon (sip): 030 / 69 20 70 82

kostenlos telefonieren mit PeterZahlt.de

 
icon for podpress  Jingle: Play Now | Play in Popup | Download

Workshop: Wege an die Öffentlichkeit [Noch Plätze frei!]

Am kommenden Sonnabend veranstalten wir einen Piradiosender-Lötworkshop und Radioprogrammtag mit “Wünsche werden wahr!” in Zusammenarbeit mit der Kampagne “/unvermittelt - für einen Arbeitsbegriff jenseits von Überarbeitung und Mangel”.

Sonnabend, 13. September 2008

10 - 17 Uhr

K9 (Kinzingstraße 9, Friedrichshain)

Bitte, wenn’s geht, Lötkolben, Laptop, mp3/ogg-player und aehnliches Gerät mitbringen und vorher unbedingt über [institut ät ifpf dot net] anmelden, um mehr zum Tagesprogramm zu erfahren!

mikro.FM auf Funkwelle FM 95,2 MHz

Bis zum 17. August 2008 sendete in Berlin auf 95,2 MHz das Radioprojekt Funkwelle FM

mikro.FM ist war dabei und in der Zeit auch wieder wie gewohnt jeden Sonntag zu hören.

Vier Wochen haben wir auch den Livestream zur Verfügung gestellt.

Funkwelle FM sendete von der Schönhauser Alee 161a und war in der Innenstadt in Mitte, Prenzlauer Berg und Pankow gut zu empfangen.

mikro.FM live auf 95,2 MHz immer Sonntags von 21 bis 23 Uhr

27. Juli 2008 | Freies Radio in Berlin - mikro.FM stellt sich vor

3. August 2008 | wir übertragen live vom Camp Tipsy

10. August 2008 | Was ist Arbeit? Mit Gästen der Kampagne /unvermittelt

17. August 2008 | Abschlussparty Funkwelle FM

Freiheit statt Angst: Radio 1984 live aus Berlin

Am 31. Mai 2008 sendeten wir vom RAW-Tempel in Berlin und berichten vom bundesweiten Aktionstag gegen Überwachung des AK Vorrat.

In vielen Städten gibt es heute für Frieden und Demokratie, gegen Überwachungswahn, Sicherheitshysterie, Aufhebung der Gewaltenteilung, zentrale Datenspeicherung Aktionen & Demonstrationen.

Streamadresse: http://stream.mikro.fm:8100/mikrofm.m3u

Mehr Infos: AK Vorrat - Freiheit statt Angst 2008

Podcasts der Sendung findet ihr demnächst hier

,^.^. mikro.fm selber sender loeten workshop

am kommmenden freitag: 30. mai 2008 gibt´s wieder die chance piradio-sender zu löten und mikro.fm zu lauschen.

das ganze im rahmen der p.i.m.p. aktiontage: veranstaltungsreihe für die sofortige rückführung alternativer kultur nach prenzlauer berg und mitte

treffpunkt: kastanienallee 77, berlin-mitte am fr 30 05 08 um 17 00…bei gutem wetter draussen…mit radio-liveübertragung

…bitte, wenn’s geht, loetkolben, laptop, mp3/ogg-player und aehnliches geraet mitbringen und vorher unbedingt über salonbruit.org anmelden!

,^.^. mikro.fm im ausland am 1.mai

Seid herzlich eingeladen, am heutigen 1. Mai noch einmal die “Woche Freier Radios” nachzuerleben. Los geht´s 20:30 Uhr im Ausland in der Lychener Strasse im Prenzlauer Berg.

Aus dem Ankündigungstext:

Vom 1. bis 9. Januar 2008 beschickten Berliner RadioaktivistInnen den Berliner Äther mit der “Woche Freier Radios”. Nach dem Sprung in die weite Welt zu Beginn, rückte mit jedem Sendetag das Programm inhaltlich wieder näher an seinen Ausstrahlungsort heran: In den ersten Tagen waren Freie Radios aus Afrika, Asien und Amerika zu hören, später aus Europa bis zum Schluss der deutschsprachige Raum und Berlin thematisiert wurden.

radiotesla im ausland präsentiert Ausschnitte aus Programmen fernerer freier Radios und spricht mit Vertretern von mikro.fm, die “die welt” mitmachten.

как сделать маленькое пиратское фм-радио

“Appetite for Transmission - Was kann Radio?” Das Linzer Freie Stadtradio FRO lud im März und April Publikum, SendungsmacherInnen und die interessierte Öffentlichkeit zu einer intensiven, knapp einmonatigen Auseinandersetzung ein. Ziel war das Medium Radio zur Debatte zu stellen, indem dessen Möglichkeiten, Entwicklungen und Perspektiven bilanziert werden sollten.

Eingeladen waren auch wir mit einer Präsentation und einem Lötworkshop. Hier ein paar Schnappschüsse:

Beim Lötworkshop war auch Sergey dabei. Hier sein ausführlicher Testbericht, des selbst gebastelten Senders.

Was war und was wird…

Mittlerweile ist seit dem Sendestart schon wieder ein ganzes Jahr vergangen und viel passiert: etwa 50 Sendungen, einige Lötworkshops, die RadioWoche, Radio 1984, dorkbot, re:publika, transmediale, ChaosCommunicationCongress…

Wir bleiben weiter am Ball und ihr hoffentlich auch! Zur Zeit wirbeln wir eher hinter den Kulissen, um einigen wenigen Leuten klar zu machen, dass wir dringend Freiräume im Berliner Äther brauchen. Unsere eigenen Ressourcen, um Radio machen zu können, waren in den letzten Wochen entsprechend knapp und werden es wohl auch künftig sein. Eine Entscheidung ist dabei bereits gefallen: die regelmäßigen sonntäglichen Sendungen wird es demnächst nicht mehr geben können. Jedenfalls solange sich niemand findet, der/die das ernsthaft absichern kann. Außerdem gibt es in den nächsten Woche viele Termine, bei denen mikro.FM dabei sein wird.:

1. Mai: Rückblick auf die RadioWoche 2008 im Ausland (Lychener Str.)

2. - 4. Mai: Wireless Community Weekend in der C-Base

Mitte / Ende Mai: Freiraum-Tage zusammen mit PIMP

Juli / August: Funkwelle

August: Camp Tipsy

August/September: Kampagne zum Arbeitsbegriff

Die Liste wird sicher noch länger. Bitte haltet die Ohren auf, wenn ihr auf der Radioskala unterwegs seid und schaut einfach gelegentlich hier in den Blog für aktuelle Termine!